CDU Stadtverband Neukirchen

Kandidaten für die Kommunalwahl 2011 nominiert

07.11.2010, 09:04 Uhr
 v.l. Bürgermeister Klemens Olbrich, Veronika Backes, Heinrich Itzenhäuser, Martina Olbrich, Herbert Backes, Jürgen Lepper.
v.l. Bürgermeister Klemens Olbrich, Veronika Backes, Heinrich Itzenhäuser, Martina Olbrich, Herbert Backes, Jürgen Lepper.

Fraktionsvorsitzende Veronika Backes (Neukirchen) wird die Kandidatenliste der CDU Neukirchen für die Wahl zur Stadtverordnetenversammlung am 27.März 2011 anführen. In der Mitgliederversammlung des CDU Stadtverbandes wurde Sie einstimmig gewählt. Auf Platz zwei folgt der Vorsitzende der Neukirchener Christdemokraten, Erster Stadtrat Jürgen Lepper (Christerode). Weitere 31 Personen stellen sich für die Stadtverordnetenversammlung zur Wahl. Der Vorstand hatte dazu einen Vorschlag erarbeitet, der von der Versammlung in geheimer Abstimmung gebilligt wurde.

Engagierte und sachliche Arbeit

In der von Bürgermeister Klemens Olbrich geleiteten Versammlung betonte Veronika Backes, dass die CDU Fraktion in den vergangenen fünf Jahren wesentlich dazu beigetragen habe, dass viele Projekte verwirklicht werden konnten. Sie dankte dabei den Mitgliedern der Fraktion für deren engagierten Einsatz und die gute, sachliche Arbeit.

Repräsentativer Querschnitt

„Es ist uns gelungen, eine ausgewogene Kandidatenliste für die Wahl zum Stadtparlament aufzustellen. Dabei haben wir großen Wert darauf gelegt, Bewerber aus allen Stadtteile auf aussichtsreichen Plätzen zu berücksichtigen. Wichtig war uns auch, neue und junge Bewerber für eine Mitarbeit zu gewinnen. Dadurch, und auch durch die Aufstellung von Selbständigen, Unternehmern, Angestellten, Arbeitern, Studierenden und Senioren haben wir einen repräsentativen Querschnitt durch die Gesellschaft erreicht“, erläuterte Jürgen Lepper die vom Vorstand vorgeschlagene Liste.

Ziel: Wieder stärkste Partei werden

 „Die Arbeit der Fraktion und des Vorstandes muss in den nächsten Wochen und Monaten darauf ausgerichtet sein, bei der Wahl wieder stärkste Partei zu werden um damit die bewährte Politik von Bürgermeister Olbrich weiterhin unterstützen zu können.“ formulierte Jürgen Lepper als Ziel der CDU Neukirchen für die Kommunalwahl.

Die CDU Kandidaten von 1 bis 33

1

Backes

 Veronika

Neukirchen

2

Lepper

 Jürgen

Christerode

3

Theune

 Martin

Neukirchen

4

Diehl

Christopher

Seigertshausen

5

Fenner

 Elfriede

Riebelsdorf

6

Möller

 Horst

Neukirchen

7

Backes

 Herbert

Neukirchen

8

Lepper

 Werner

Asterode

9

Salm

 Manfred

Hauptschwenda

10

Hooß

 Thorsten

Rückershausen

11

Viehweber

Manuel

Nausis

12

George

 Gerhard

Seigertshausen

13

Weisheit

Morris

Neukirchen

14

Schmitt

 Bernd

Riebelsdorf

15

Theune

Julia

Neukirchen

16

Itzenhäuser

Andreas

Asterode

17

Schmieling

 Dirk

Seigertshausen

18

Korell

Jonas

Wincherode

19

Riebeling

Michael

Neukirchen

20

Honisch

Vinzenz

Seigertshausen

21

Gümbel

Arno

Riebelsdorf

22

Blaß

Ralf

Neukirchen

23

Richardt

Karl-Heinz

Neukirchen

24

Falk

Carmen

Neukirchen

25

Glänzer

 Bernd

Nausis

26

Heiderich

Gert

Christerode

27

Falk

Gerhard

Neukirchen

28

Kehr

 Michael

Seigertshausen

29

Weppler

 Horst

Christerode

30

Pfaff

 Karl-Heinz

Christerode

31

Itzenhäuser

Heinrich

Neukirchen

32

Weiß

 Heini

Seigertshausen

33

Brings

 Udo

Neukirchen


In der Kernstadt sind dies:

1    Jöckel Peter
2    Blaß Ralf
3    Theune Julia
4    Luchtenberg Fritz
5    Riebeling Michael
6    Falk Gerhard
7    Möller Horst
8    Weisheit Morris
9    Itzenhäuser Heinrich

In Seigertshausen kandidieren für die CDU

   George Gerhard
2    Kranz Arno
3    Kessler Meike
4    Weber Thomas
5    Kehr Michael
6    Monaco Mario
7    Lingemann Klaus

Ehrungen für langjährige Mitglieder


Zu Beginn der Versammlung wurden mehrere Mitglieder für langjährige Mitgliedschaften in der Union ausgezeichnet. Eine Dankurkunde erhielten: Martina Olbrich (Neukirchen) für 20 Jahre, Herbert Backes(Neukirchen) für 25 Jahre und Heinrich Itzenhäuser für 30 Jahre.